Fahrer mit Baseballschläger angegriffen

 Mosbach.  (ots) Zu einem noch unklaren Vorfall kam es am Freitagmittag in der Anton-Gmeinder-Straße in Mosbach.

Gegen 12.00 Uhr war ein 21-Jähriger mit einem schwarzen AMG Mercedes in der betreffenden Straße unterwegs. Als er wegen eines plötzlich vom Fahrbahnrand losfahrenden Autos abbremsen musste, schloss von hinten der Fahrer eines grauen oder silbernen VW Caddy, älteres Baujahr, mit dem Städtekennzeichen „PS“, weiteres nicht bekannt, auf.

Sowohl der 21-Jährige als auch der Caddy-Fahrer stiegen in der Folge aus. Der Fahrer des Caddys versetzte dem 21-Jährigen plötzlich einen Kopfstoß, wobei dieser eine Gesichtsverletzung davontrug. Danach schlug der Caddy-Fahrer noch mit einem Baseballschläger auf den 21-Jährigen ein. Dieser konnte dem Schlag gerade noch ausweichen.

Anschließend verließ der Angegriffene fluchtartig den Ort des Geschehens und verständigte die Polizei. Bei dem Angreifer handelte es sich um einen schlanken Mann, ca. 180 cm groß, mit Boxerhaarschnitt und grauschwarzem Bart. Er trug ein T-Shirt, eine schwarze Fleeceweste sowie eine graue Arbeitshose.

Da die Anton-Gmeinder-Straße zum Zeitpunkt des Vorfalls stark frequentiert war, bittet die Polizei Mosbach, Telefon 06261 8090, dass sich Zeugen zur Aufklärung des Vorfalls melden.

Schlachtung im Herkunftsbetrieb

[slb_exclude] Insbesondere Landwirte mit ganzjährig im Freien gehaltenen Tieren interessieren sich für die Schlachtung im Herkunftsbetrieb. (Symbolfoto: MarysFotos/Pixabay) Bio-Musterregion Neckar-Odenwald – „Initiative für mehr Tierwohl“ Neckar-Odenwald-Kreis. [...]

Zum Weiterlesen:

Von Interesse

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen