Skyhookers feiern zweiten Saisonsieg

Starke Aktionen unter dem Korb bringen die Basketballes des TSV Buchen auf die Siegesstraße.(Foto: pm)

 TSV Buchen – DJK Karlsruhe Ost 67:53

Buchen. (gö) Der dritte Heimspieltag der Basketball-Abteilung des TSV Buchen startete durchwachsen. Auf die Spielabsage der U14 und der Niederlage der männlichen U18 folgte das Landesligaspiel der Buchener Basketballerinnen.

Gegen die Gegner aus Viernheim und Weinheim hielt das Team um Coach Max Linsler zunächst gut mit und lag immer in Reichweite. Das Blatt wendete sich aber im letzten Viertel. Das Wurfglück war nicht aufseiten der Grün-Weißen, während die Gäste viele Würfe aus der Mitteldistanz versenkten. Das Spiel fiel mit einem Stand von 39:61 daher deutlicher aus, als es hätte sein müssen.

Es folgte das Spiel der Herren I, die den Heimspieltag unbedingt erfolgreich beenden wollten. Gegen den DJK Karlsruhe Ost führte das Team von Beginn an. Dank starker Aktionen der Center Dustin Hartmann und Niklas Linsler unter dem Korb, lagen die Skyhookers zur Halbzeit mit 37:28 vorne.

In das dritte Viertel startete die Mannschaft dann schwach und ließ einige gegnerische Punkte zu, sodass sich der Vorsprung zeitweise verringerte und die Begegnung noch einmal spannend wurde.

Gegen Ende des Spiels drehte der TSV Buchen das Spielgeschehen. Die Grün-Weißen zogen in der Defense deutlich an, wodurch den Karlsruhern kaum noch Punkte gelangen. Die Mannschaft aus dem Bauland zeigte in der Offensive gute Aktionen, sodass mit 67:53 der zweiten Sieg in der Oberliga gelang.

So gestärkt nimmt das Team nun das letzte Spiel vor der Herbstpause in Angriff. Gegen den TV Staufen möchte die Mannschaft rund um die Coaches Christian Saur und Jens Oberhauser unbedingt einen dritten Sieg einfahren und in eigener Halle den ersten Teil der Oberligarunde perfekt machen.

Das Spiel findet am kommenden Samstag, den 29. Oktober, um 17.30 Uhr , im Sportzentrum Odenwald statt. Die Buchener Basketballer freuen sich auf zahlreiche Zuschauer. Für Getränke und Snacks ist wie immer gesorgt.

Quecksilber-Alarm auf Sondermülldeponie » NOKZEIT
Umwelt

Quecksilber-Alarm auf Sondermülldeponie

Auf dem Werksgelände der HIM GmbH am Standort der Sonderabfalldeponie Billigheim wurde im Zuge der Umgebungsüberwachung per Biomonitoring ein erhöhter Quecksilbergehalt festgestellt. Betroffen sind hauptsächlich Messpunkte auf dem Gelände der Deponie, aber auch zwei Messpunkte im nahen Umfeld. […]

Naturschutzfonds finanziert Feuchtbiotop » NOKZEIT
Top

Naturschutzfonds finanziert Feuchtbiotop

Im Auftrag des Regierungspräsidiums Karlsruhe wurde in Rosenberg-Hirschlanden seit Mitte Oktober 2022 auf neu erworbenen landeseigenen Flächen ein Quellzufluss der Rinna aus seiner naturfernen Verbauung befreit.

In der neu gestalteten flachen Rinne kann sich nun wieder ein kleiner naturnaher Bachlauf mit seinen typischen Pflanzen und Tieren entwickeln. Gleichzeitig wurde eine neue Struktur in der Landschaft geschaffen, die einem vielfältigen Landschaftsbild zu Gute kommt. […]

Von Interesse

FFW-Limbach-Lehrgang Gruppenführer.
Gesellschaft

Grundlagen für Feuerwehr-Karriere

Vielfältige Aus- und Fortbildungen wurden auch in diesem Jahr von Kameraden aus den sieben Abteilungen der FFW Limbach absolviert.

Bürgermeister Thorsten Weber und Kommandant Karl Wendel ließen es sich nicht nehmen, allen Feuerwehrkameraden im Limbacher Feuerwehrhaus persönlich für ihre Bereitschaft herzlich zu danken und für zum jeweiligen Bestehen herzlich zu gratulieren. […]