Polizeibericht vom 28.12.12

(Symbolbild)

Unfallflucht

Neckarelz. Einen geparkten Ford Focus streifte ein unbekannter Fahrzeugführer am Donnerstag, zwischen 19.45 und 23.20 Uhr in der Bahnhofstraße. Der unbekannte Fahrer fuhr mit seinem Fahrzeug in Richtung Bahnhof und beschädigte den Außenspiegel des in Höhe des Kinos abgestellten Wagens. Anschließend entfernte sich der unbekannte Fahrzeugführer von der Unfallstelle ohne sich um den verursachten Schaden zu kümmern. Zeugen, die Hinweise auf den Unfallverursacher geben können, sollen sich mit dem Polizeirevier Mosbach, Tel. 06261/8090, melden.

Vorfahrt nicht beachtet

Buchen. Nichtbeachten der Vorfahrt war die Ursache für einen Verkehrsunfall am Donnerstagnachmittag an der Einmündung Hettinger Straße/ Meitnerstraße. Ein Pkw-Fahrer bog mit seinem Wagen von der Meitnerstraße nach links in Richtung Hettingen ab und übersah dabei einen Pkw, dessen Fahrer von der Hettinger Straße nach links in die Meitnerstraße abbog. Beim Zusammenstoß entstand Sachschaden, der von der Polizei auf 9000 Euro geschätzt wird.




Ins Schleudern geraten

Billigheim. Ins Schleudern geriet ein Pkw-Fahrer am Donnerstag, gegen 13.30 Uhr auf der L 527 zwischen Sulzbach und Billigheim. Der Pkw-Fahrer fuhr mit seinem Opel in Richtung Billigheim und kam ausgangs einer Linkskurve ins Schleudern und auf die Gegenfahrbahn, wo er mit einem entgegenkommenden Skoda zusammenstieß. Beide Fahrzeuge wurden von der Fahrbahn abgewiesen und kamen an einer Böschung bzw. in einem Acker zum Stehen. Die beiden Fahrzeugführer und ein Insasse im Skoda zogen sich bei dem Unfall leichte Verletzungen zu und mussten ambulant behandelt werden. Eine Mitfahrerin wurde zur Beobachtung im Krankenhaus in Mosbach aufgenommen. Den entstandenen Sachschaden gibt die Polizei 12000 mit Euro an.

Von der Unfallstelle entfernt

Mosbach. Aus dem Staub machte sich ein unbekannter Fahrzeugführer nach einem Verkehrsunfall am 24.12., gegen 00.05 Uhr auf der B 27 in Höhe der Zufahrt zu den Einkaufszentren. Der unbekannte Fahrer fuhr mit seinem Wagen in Richtung Mosbach und wollte in Höhe der Zufahrt zu den Einkaufszentren im Bereich der Fahrbahnverengung einen vorausfahrenden Golf überholen. Dabei stieß er gegen den linken hinteren Radkasten des Golfs. Anschließend setzte der unbekannte Fahrer seine Fahrt fort und bog schließlich in die Schillerstraße ab. Der entstandene Sachschaden wird auf etwa 3000 Euro geschätzt. Zeugen, die Hinweise auf den Unfallverursacher geben können, sollen sich mit dem Polizeirevier Mosbach, Tel. 06261/8090, in Verbindung setzen.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: