Tier des Monats Dezember 2014

Buddy ist ein wahrer Kumpel

Buddy 6 20141012 1706670490

(Foto: pm)

Dallau. (pm) Buddy heißt, übersetzt aus dem englischen, Kumpel und genau solch ein Kumpel ist Buddy. Mit seiner stattlichen Größe und seiner absolut ansteckenden Lebensfreude und seinem wunderbaren Charakter ist Buddy ein richtiger Hundeschatz.

Im Frühjahr dieses Jahres wurde Buddy stark abgemagert in Sulzbach gefunden und ins Tierheim Dallau gebracht. Beim tierärztlichen Check schätzte der Tierarzt ihn auf ca. 5 Jahre. In der Zwischenzeit hat Buddy deutlich an Gewicht zugenommen und ist ein sehr ausgeglichener und neugieriger Hund geworden. Der temperamentvolle Rüde liebt lange Spaziergänge und ist Jedem und Allem gegenüber sehr aufgeschlossen und ausgesprochen freundlich.  Er möchte nun gerne zu hundeerfahrenen Menschen umziehen die Lust und Zeit haben ihm noch ein bisschen was beizubringen, mit ihm arbeiten und auslasten.

In Buddys neuem Zuhause sollten, wenn möglich, keine kleinen Kinder mehr sein. Vor Freude kann er sehr stürmisch sein und kleinere Kinder würde er vermutlich ohne böse Absichten einfach umrennen.  Größere, standhafte Kinder sind für Buddy kein Problem.  Außerdem sollte ein großer Garten vorhanden sein, in dem sich Buddy vor und nach Spaziergängen auspowern kann.

Neugierig auf den tollen Kerl?

Mehr Informationen unter:

Tierheim Dallau –

Telefon: 06261 – 893237 –

www.tierheim-dallau.de

 

Quecksilber-Alarm auf Sondermülldeponie » NOKZEIT
Umwelt

Quecksilber-Alarm auf Sondermülldeponie

Auf dem Werksgelände der HIM GmbH am Standort der Sonderabfalldeponie Billigheim wurde im Zuge der Umgebungsüberwachung per Biomonitoring ein erhöhter Quecksilbergehalt festgestellt. Betroffen sind hauptsächlich Messpunkte auf dem Gelände der Deponie, aber auch zwei Messpunkte im nahen Umfeld. […]

Naturschutzfonds finanziert Feuchtbiotop » NOKZEIT
Top

Naturschutzfonds finanziert Feuchtbiotop

Im Auftrag des Regierungspräsidiums Karlsruhe wurde in Rosenberg-Hirschlanden seit Mitte Oktober 2022 auf neu erworbenen landeseigenen Flächen ein Quellzufluss der Rinna aus seiner naturfernen Verbauung befreit.

In der neu gestalteten flachen Rinne kann sich nun wieder ein kleiner naturnaher Bachlauf mit seinen typischen Pflanzen und Tieren entwickeln. Gleichzeitig wurde eine neue Struktur in der Landschaft geschaffen, die einem vielfältigen Landschaftsbild zu Gute kommt. […]

Von Interesse

FFW-Limbach-Lehrgang Gruppenführer.
Gesellschaft

Grundlagen für Feuerwehr-Karriere

Vielfältige Aus- und Fortbildungen wurden auch in diesem Jahr von Kameraden aus den sieben Abteilungen der FFW Limbach absolviert.

Bürgermeister Thorsten Weber und Kommandant Karl Wendel ließen es sich nicht nehmen, allen Feuerwehrkameraden im Limbacher Feuerwehrhaus persönlich für ihre Bereitschaft herzlich zu danken und für zum jeweiligen Bestehen herzlich zu gratulieren. […]