In Grundschule eingebrochen

 
 
 Wertheim. (ots) Keine Beute, aber 5.000 Euro Sachschaden sind die Folgen eines
 Einbruchs in die Grundschule Reinhardshof in Wertheim. In der Nacht
 von Dienstag auf Mittwoch brachen Unbekannte ein Fenster der Schule
 auf und gelangten durch dieses in das Gebäude. Dort wuchteten sie die
 Türe zum Lehrerzimmer und darin alle Schränke und Wertfächer auf. Die
 Tür zum Rektorat wurde mit brachialer Gewalt sogar aus den Angeln
 gerissen. Mit einem Feuerlöscher zerschlugen die Täter die
 Fensterscheibe zu den Räumen der Verwaltung und auch dort wurde alles
 durchwühlt. Was die Täter wollten, ist der Polizei ein Rätsel, denn
 sie nahmen nichts mit, sondern ließen sogar Bargeld, das deutlich
 sichtbar war, liegen. Wer in der Nacht zum Mittwoch im Bereich der
 Schule verdächtige Personen gesehen hat, möchte sich mit dem
 Polizeirevier Wertheim, Telefon 09342 91890, in Verbindung setzen.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Gutes Essen gehört in Lehrpläne

ABC, Einmaleins & Essen: Die Ernährung als neues Schulfach für alle. Das fordert die Gewerkschaft Nahrung- Genuss-Gaststätten (NGG). Dabei sollen Schüler lernen, woraus ihr Essen [...]

Einbrecher auf Burg Guttenberg

Hoch über Neckarmühlbach, einem Ortsteil von Haßmersheim, wurde die Burg Guttenberg, die auch die Deutsche Greifenwarte beherbergt, das Ziel von Einbrechern. (Foto: Peter Schmelzle/Wikipedia/cc-by-sa 3.0) [...]

Buchen: Facebook-Party eskaliert

(Symbolbild: Pixabay) Großeinsatz im Odenwald – Polizei sogar aus Bayern angefordert – Jugendliche drohen Polizeibeamten mit falschen Anschuldigung (ots) 18 Streifen aus dem gesamten Bereich [...]