Münztelefon aufgebrochen

Täter gestört und geflüchtet
 
 
 Creglingen. (ots)
 
  Zwei Unbekannte hebelten am frühen Donnerstagmorgen, gegen 1:30
 Uhr, die Metallabdeckung eines beim Creglinger Marktplatz
 aufgestellten Münztelefons auf. Nachdem sich zwei Passanten näherten,
 flüchteten sie in einem älteren, schwarzen VW Polo in Fahrtrichtung
 Stadthalle. Am dreitürigen Pkw waren keine Kennzeichen angebracht.
 Die beiden Täter sind etwa 1,70 und 1,80 m groß, einer ist schlank,
 der andere etwas kräftiger, einer trug eine helle Bomberjacke mit
 Muster, der andere eine dünne helle Jacke. Die Polizei Bad
 Mergentheim, Telefon 07931 5499-0, sucht Zeugen, die verdächtige
 Wahrnehmungen gemacht haben.
 

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

TSV Buchen im Heimspiel gefordert

Kann Philipp Kraft am Samstag wichtige Tore zum erhofften Sieg beitragen? (Foto: pm) Am Samstag erwarten die Handballer des TSV Buchen die TSG Heilbronn zum [...]

Azubis sollten Lehrstellen-Check machen

(Foto: pm) 530 freie Lehrstellen im Neckar-Odenwald-Kreis – In Hotels und Restaurants noch 26 Azubis gesucht (pm) Heute Schüler, morgen Azubi – der Countdown läuft: [...]

Drei Landräte tagen in Buchen

Von Tourismus über Ausbildung bis zur Schweinepest: Die Landräte des Dreiländerecks tagten in Buchen zu aktuellen Themen. (Foto: LRA) Buchen. (lra) Mit einer Präsentation zu [...]