Bei Wildunfall tödlich verletzt

 
 
 Massenbachhausen. (ots) Tödliche Verletzungen zog sich eine 59 Jahre alte Opel-Fahrerin
 bei einem Unfall am Mittwochmorgen, gegen 6:15 Uhr, auf der K 2145
 zwischen Berwangen und Massenbachhausen zu. Der Pkw der Frau
 kollidierte mit einem Wildschwein, das die Straße überquerte. Im
 weiteren Verlauf kam das Fahrzeug nach rechts von der Fahrbahn ab,
 überschlug sich und blieb auf dem Dach liegen. Die Fahrerin wurde aus
 dem Auto geschleudert und verstarb noch an der Unfallstelle. Das Wildschwein
 wurde durch den Unfall getötet. Die Straße musste zur Unfallaufnahme
 gesperrt werden.
 

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Waldbrunn: Gewinnerinnen stehen fest

Das Bild zeigt von links Sarah Tabea Ortner, Glücksfee Laila Sury Ortner, Bürgermeister Markus Haas und Badeaufsicht Silvia Eck. (Foto: Hofherr) Katzenbuckel-Therme wertet Umfrage aus [...]

Fünf Preise beim Känguru-Wettbewerb

Auf dem Bild zu sehen die Gewinner und zwei der unterrichtenden Mathematiklehrkräfte. (Foto: privat) Eberbach.   (pm) 48 Schülerinnen und Schüler des Hohenstaufen-Gymnasiums Eberbach haben dieses [...]