Unbekannter verursacht Verkehrsunfall

Bad Mergentheim. (ots) Am Mittwoch, gegen 10 Uhr, hat ein
unbekannter Fahrzeugführer auf der B 290 zwischen dem Kreisverkehr
und der Abzweigung B 19 eine Dose Montageschaum verloren. Diese fiel
auf die Gegenfahrbahn und entleerte sich dabei. Mehrere Autofahrer
bremsten deshalb ab. Ein 54-jähriger Audifahrer bemerkte dies
vermutlich zu spät und fuhr auf einen stehenden VW auf. Dabei
entstand Sachschaden von etwa 11.000 EUR. Personen, die den Unfall
beobachtet haben oder Hinweise auf den Unfallverursacher geben
können, sollten sich bei dem Polizeirevier Bad Mergentheim unter der
Telefonnummer 07931 5499-0 melden.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

16 neue Feuerwehrkameraden im Einsatz

(Foto: privat) (jl) Am Samstag fand in Hardheim der Abschluss der Truppmann Teil 1-Ausbildung statt. Die Teilnehmer aus den Wehren Hardheim, Höpfingen und Walldürn hatten [...]

Kriterien für die Notfallversorgung erfüllt

(Foto: pm) Mosbach/Buchen. (lra) Die Neckar-Odenwald-Kliniken erfüllen die am Donnerstag vom Gemeinsamen Bundesausschuss veröffentlichten neuen Kriterien für die Notfallversorgung. Dies ergab eine erste Prüfung durch [...]

VfR Scheidental ehrt treue Mitglieder

 Unser Foto zeigt die Geehrten zusammen mit dem 1. Vorsitzenden Frank Brenneis und Ehrenvorsitzendem Walter Hofmann. (Foto: Liane Merkle)  (lm)  Treue und langjährige Mitglieder sind [...]