17-Jähriger bei Unfall schwer verletzt


Buchen.  (ots) Mit teilweise 


schweren Verletzungen mussten ein Radfahrer sowie eine Fußgängerin 
nach einem Unfall am Montag in Buchen ins Krankenhaus eingeliefert 
werden. Ein 17-Jähriger befuhr gegen 17:20 Uhr mit seinem Rennrad den
landwirtschaftlichen Verbindungsweg „Limbacher Weg“ von Waldhausen in
Richtung Buchen. Zur selben Zeit gingen mehrere Fußgänger auf der 
Strecke in dieselbe Richtung. Der 17-Jährige, der offenbar seine 
gefahrene Geschwindkeit unterschätzte, versuchte noch die Fußgänger 
durch zurufen auf sich aufmerksam zu machen und bremste sein Rad 
stark ab. Er konnte aber einen Zusammenstoß mit einer 25-jährigen 
Frau aus der Gruppe nicht verhindern. Beide stürzten und erlitten 
dabei mittelschwere bis schwere Verletzungen.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Erste Grünkernkönigin besucht Landratsamt

Landrat Dr. Achim Brötel konnte mit TGO-Geschäftsführerin Tina Last die neue Grünkernkönigin Annika Müller im Landratsamt begrüßen. (Foto: pm) Annika Müller aus Boxberg-Schweigern ist die [...]