Zwei Schwerverletzte bei Unfall

Tauberbischofsheim. (ots) Zwei schwer Verletzte mussten am Donnerstagabend nach einem Unfall
auf der B 27, zwischen Tauberbischofsheim und der
Autobahnanschlussstelle, vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht
werden. Kurz nach 19 Uhr bog eine 71-Jährige mit ihrem Peugeot von
einem Parkplatz auf die B 27 ein und übersah hierbei offensichtlich
ein in Richtung Autobahn fahrendes Motorrad. Durch den Aufprall
wurden der 23 Jahre alte Kradfahrer und sein 18-jähriger Sozius fast
30 Meter über den Asphalt geschleudert. Die Autofahrerin blieb
unverletzt. Der entstandene Sachschaden an den beiden Fahrzeugen wird
von der Polizei auf mindestens 16.000 Euro geschätzt.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

16 neue Feuerwehrkameraden im Einsatz

(Foto: privat) (jl) Am Samstag fand in Hardheim der Abschluss der Truppmann Teil 1-Ausbildung statt. Die Teilnehmer aus den Wehren Hardheim, Höpfingen und Walldürn hatten [...]

Kriterien für die Notfallversorgung erfüllt

(Foto: pm) Mosbach/Buchen. (lra) Die Neckar-Odenwald-Kliniken erfüllen die am Donnerstag vom Gemeinsamen Bundesausschuss veröffentlichten neuen Kriterien für die Notfallversorgung. Dies ergab eine erste Prüfung durch [...]

VfR Scheidental ehrt treue Mitglieder

 Unser Foto zeigt die Geehrten zusammen mit dem 1. Vorsitzenden Frank Brenneis und Ehrenvorsitzendem Walter Hofmann. (Foto: Liane Merkle)  (lm)  Treue und langjährige Mitglieder sind [...]