Knappe Niederlage gegen Tabellenführer

SC Klinge Seckach – FC Forst 1:2

Muckeltal. (pm) Am Samstag war der FC Forst zu Gast bei den C- Juniorinnen des SC Klinge Seckach. Da beide Mannschaften einige Ausfälle zu verzeichnen hatten, wurde nur mit einer Siebener-Mannschaft gespielt. Die Bauländerinnen waren taktisch gut eingestellt und somit entwickelte sich ein flottes Spiel mit Gelegenheiten auf beiden Seiten. Dennoch stand es zur Halbzeit nur 0 : 0.

In der zweiten Halbzeit war es das gleiche Spiel. Allerdings hätten die Bauländerinnen sogar in Führung gehen müssen, was aber nicht gelang. Und so kam es, wie es kommen musste. Der FC Forst erzielte kurz hinter einander zwei Tore und ging somit mit 0: 2 in Führung.  Die Gastgeberinnen zeigten sich jedoch nicht geschockt. Im Gegenteil, nun rollte nun Angriff auf Angriff auf das Tor des FC Forst. Einer dieser Angriffe wurde auch im Gehäuse untergebracht, der Schiri hatte jedoch zuvor abgepfiffen. Mit diesem Anschlusstor wäre sogar noch ein Remis drin gewesen. So gelang kurz danach nur noch der Anschlusstreffer zum 1:2.

Hatte man gegen den ungeschlagenen Tabellenführer auch ein gutes Spiel gezeigt, bleibt am Ende eine unglückliche Niederlage.

Für den SC Klinge Seckach spielten: Haas, Rother, Martin, Hetzler, Müllner, Frosch, Kühner, Serpa, Eiffler, Reichert, Märker.

 

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Waldbrunn: Gewinnerinnen stehen fest

Das Bild zeigt von links Sarah Tabea Ortner, Glücksfee Laila Sury Ortner, Bürgermeister Markus Haas und Badeaufsicht Silvia Eck. (Foto: Hofherr) Katzenbuckel-Therme wertet Umfrage aus [...]

Fünf Preise beim Känguru-Wettbewerb

Auf dem Bild zu sehen die Gewinner und zwei der unterrichtenden Mathematiklehrkräfte. (Foto: privat) Eberbach.   (pm) 48 Schülerinnen und Schüler des Hohenstaufen-Gymnasiums Eberbach haben dieses [...]