Kind lebensgefährlich verletzt

 
 
 Creglingen. (ots) Nach einem kuriosen Unfall am Sonntagabend zwischen Oberrimbach
 und Schmerbach musste eine Vierjährige von einem Rettungshubschrauber
 ins Krankenhaus geflogen werden. Das Mädchen fuhr zusammen mit ihrem
 siebenjährigen Bruder, der zehn Jahre alten Schwester und dem Vater
 auf dem Gemeindeverbindungsweg in Richtung Schmerbach. Sie war mit
 einem Laufrad unterwegs, ihre Geschwister mit einem Fahrrad und auf
 Inlinern. Der Vater fuhr mit einem Quad hinter den Kindern, um diese
 nach hinten abzusichern. Aus irgendeinem Grund kam die Vierjährige in
 einer Rechtskurve plötzlich mit ihrem Laufrad auf die linke
 Straßenseite. Zu diesem Zeitpunkt kam ein 20-Jähriger mit seinem
 Motorrad entgegen. Durch den Zusammenprall wurde das Kind mehrere
 Meter nach hinten geschleudert und blieb im Grünstreifen liegen. Der
 junge Mann konnte seine Kawasaki in einem Getreidefeld zum Stehen
 bringen.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: