Bad Friedrichshall: Autoknacker in Haft

Umfangreiche Überwachungs- und Observationsmaßnahmen
 
 
 
 Bad Friedrichshall. (ots) Bereits im Oktober 2014 begann eine Ein- und Aufbruchserie im
 Bereich Bad Friedrichshall. Immer mehr PKW, die auf dieselbe Weise
 gewaltsam geöffnet wurden, waren im Laufe der Monate das Ziel eines
 zunächst unbekannten Täters. Der Polizeiposten Bad Friedrichshall
 fuhr Sonderstreifen und wertete alte Fälle aus, wobei sich ein erster
 Verdacht gegen einen 34-Jährigen ergab. Gegen den polizeibekannten
 Mann wurde bereits im Jahr 2012 wegen einer Serie von PKW-Aufbrüchen
 ermittelt. Er saß deswegen auch in Haft. Mit Unterstützung von
 Kräften des Polizeipräsidiums Einsatz wurden umfangreiche
 Überwachungs- und Observationsmaßnahmen durchgeführt. Als der
 Verdächtige mit aus den Autos gestohlenen EC-Karten Geld abhob,
 konnten die Ermittler anhand der Aufnahmen der Überwachungskameras
 den Tatverdacht erhärten. Bei einer Wohnungsdurchsuchung wurden
 beweiskräftige Gegenstände gefunden. Die Ermittlungen wegen der
 aktuellen Serie sind nun abgeschlossen. Ein Haftrichter hat schon vor
 einigen Wochen auf Antrag der Heilbronner Staatsanwaltschaft
 Haftbefehl erlassen. Der Tatverdächtige sitzt in Untersuchungshaft.
 

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: