Buchen: Einbruch in Autohaus

Tresor aufgeflext
 
 


 
 Buchen. (ots) Bargeld war die
 Beute von Unbekannten, die in der Nacht auf Sonntag in ein Buchener
 Autohaus in der Hettinger Straße einstiegen. Die Täter brachen zwei
 Schiebetüren auf und gelangten so in das Autohaus. Im Inneren
 durchwühlten sie ein Büro und lösten einen im Nebenraum befindlichen
 Tresor aus der Verankerung. Durch Aufflexen des Tresors gelangten die
 Täter an die Beute. Ein Tatzusammenhang mit einem ähnlichen Fall in
 Möckmühl ist nicht auszuschließen. Zeugen, welche in der Nacht auf
 Sonntag verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich
 mit der Kriminalpolizei Heilbronn, Telefon 07131 104-4444, in
 Verbindung zu setzen.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de



Artikel empfehlen:

7 Kommentare

  1. also diese einbruchserien haben sich jetzt gehäuft… woran das liegen kann darf man nicht laut aussprechen. ebenso wenig das bis tief in die nacht bei offenem fenster gefeiert wird. die heizen sich die bude auf 35 grad und laufen mit kurzen hosen rum und jubeln bei ihren kippenpausen ob da 15 meter weiter eine beerdigung ist oder nicht. täglich wird tütenweise nahrung und getränke herangeschafft…
    den armen rentnern gefällt das richtig gut und die fragen sich jetzt schon wer die kosten trägt.
    das die ständig telefonieren muss man wohl hinnehmen, denn taschengelder scheinen noch ausgezahlt zu werden oder kriegt man jetzt schon kommunikationsmittel ausgeteilt… eigentlich bräuchten die nichtmal ein handy: so wie manche in das ding reinschreien hört man die auch in marokko, syrien, iran, afghanistan

    • bei dir reiht sich ja ein blödsinn an den nächsten. es gibt braune, die etwas nivauvoller hetzen. du bist wohl eher so npd, die von der afd mit abi versuchen es wenigstens zu überzeugen. bei dir schüttelt sogar der arme rentner den kopf.

      • da reihen sich nur fakten aneinander.
        die rentner die den kopf jetzt noch schütteln haben im seltensten fall selbst trümmer verräumt. falls doch: meine hochachtung: IHR BEKOMMT NOCH RENTE AUS EINEM TOPF DER KLEINER WIRD

Kommentare sind deaktiviert.