Buchen: Ladung nicht gesichert


 
 Buchen. (ots) Am 23.12.2015,
 gegen 17.30 Uhr, fuhr ein 30-jähriger mit seinem LKW mit Anhänger auf
 der B 27 von Buchen in Richtung Mosbach. Auf Höhe von km 1,0 kam, auf Grund falscher Ladungssicherung, das Gespann ins Schleudern und
 wurde nach links von der Fahrbahn abgewiesen. Zum gleichen Zeitpunkt
 fuhr eine 48-jährige mit ihrem PKW Toyota von Mosbach kommend in
 Richtung Buchen. Sie erkannte den entgegenkommenden Lkw und sah wie
 dieser quer über die Fahrbahn schleudert. Durch ein sofortiges
 Bremsmanöver versucht sie einen Zusammenstoß zu vermeiden, was ihr
 jedoch misslang. Bei dem Zusammenstoß entstand ein Sachschaden von
 insgesamt 4.600 Euro. Die Pkw-Fahrerin wurde bei dem Unfall verletzt
 und musste ins Krankenhaus eingeliefert werden. Über die Zeit der
 Unfallaufnahme war eine Vollsperrung der Bundesstraße notwendig.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de



Artikel empfehlen: