Bad Mergentheim: Kind gegen Pkw

(Symbolbild)
Lesedauer < 1 Minute
Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee!

(ots) Zeugen zu einem Verkehrsunfall, der sich bereits am Montagmorgen
in Bad Mergentheim ereignet hatte, sucht die Polizei. Gegen 7.40 Uhr saß eine 25-Jährige in ihrem blauen Pkw BMW, den sie in einer Parkbucht in der Wachbacher Straße abgestellt hatte. Sie vernahm plötzlich einen „dumpfen Schlag“ und stieg aus. Nun sah sie einen zirka sieben bis acht Jahre alten Jungen, der offensichtlich mit seinem Fahrrad gegen ihren Pkw gefahren war. Er weinte und hielt sich sein Bein fest. Noch bevor die Frau den Jungen befragen konnte meinte dieser, dass er in die Schule müsse und fuhr davon. Durch den Aufprall entstand am BMW Sachschaden in Höhe von etwa 500 Euro. Die Polizei sucht Zeugen des Unfalls und insbesondere den kleinen Jungen,
der mit einem schwarzen Fahrrad unterwegs war und sich beim Sturz offensichtlich am rechten Bein verletzt hatte. Hinweise an das Polizeirevier Bad Mergentheim, Telefon 07931 54990.

Ab sofort erhalten Sie unsere Schlagzeilen unmittelbar nach der Veröffentlichung per Telegram auf Ihr  Smartphone bzw. Tablet. Unter dem Link t.me/NOKZEIT können Sie den Telegram-Kanal kostenlos abonnieren.

Zum Weiterlesen: