Waldbrunn: Fußgänger angefahren und verletzt

(Symbolbild)
Lesedauer < 1 Minute
Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee!

(ots) Vermutlich infolge nicht angepasster, zu hoher Geschwindigkeit und Alkoholbeeinflussung, geriet eine 27-Jährige am Dienstagnachmittag,
 gegen 16.10 Uhr auf der „Alte Marktstraße“ in Waldbrunn mit ihrem
 Audi auf den Gehweg und erfasste dort einen Mann. Der 53-Jährige
 Fußgänger wurde hierbei am Bein verletzt. Obwohl das Fahrzeug nach
 dem Zusammenprall mit dem Mann noch gegen einen Gartenzaun fuhr,
 flüchtete die Fahrerin zunächst in Richtung Waldkatzenbach.
 
 Circa 20 Minuten nach dem Unfall kam die junge Frau an die Unfallstelle
 zurück. Ein durchgeführter Alkoholtest ergab knapp 1,66 Promille. Der
 Gesamtschaden an Pkw und Gartenzaun wird auf circa 4.000 Euro
 geschätzt. Die Fahrerin musste eine Blutprobe abgeben, auch ihr
 Führerschein wurde einbehalten. Der Fußgänger wurde mit dem
 Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht.
 

Ab sofort erhalten Sie unsere Schlagzeilen unmittelbar nach der Veröffentlichung per Telegram auf Ihr  Smartphone bzw. Tablet. Unter dem Link t.me/NOKZEIT können Sie den Telegram-Kanal kostenlos abonnieren.

Zum Weiterlesen: