Heilbronn: Koffer am Hauptbahnhof gestohlen

(Symbolbild)

(ots) Den Toilettengang einer 60-jährigen Frau nutzten offenbar Unbekannte am Freitagmittag (03.03.2017)im Heilbronner
Hauptbahnhof aus, um den Koffer der Reisenden zu entwenden.

Werbung
Bevor die Frau gegen 13:15 Uhr die Toilettenanlage aufsuchte, stellte sie ihren roten Koffer nach bisherigem Kenntnisstand am Treppenabgang zur Bahnsteigunterführung ab. Als die 60-Jährige zurückkehrte war dieser
verschwunden. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten sich beim Bundespolizeirevier Heilbronn unter der
Telefonnummer 071318882600 zu melden.

Die Bundespolizei weist in diesem Zusammenhang daraufhin, Koffer
und Handgepäck nie unbeaufsichtigt stehen zu lassen. Taschen- und
Gepäckdiebe nutzen immer wieder die Unaufmerksamkeit von Reisenden
aus, um Diebstähle zu begehen.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

16 neue Feuerwehrkameraden im Einsatz

(Foto: privat) (jl) Am Samstag fand in Hardheim der Abschluss der Truppmann Teil 1-Ausbildung statt. Die Teilnehmer aus den Wehren Hardheim, Höpfingen und Walldürn hatten [...]

Kriterien für die Notfallversorgung erfüllt

(Foto: pm) Mosbach/Buchen. (lra) Die Neckar-Odenwald-Kliniken erfüllen die am Donnerstag vom Gemeinsamen Bundesausschuss veröffentlichten neuen Kriterien für die Notfallversorgung. Dies ergab eine erste Prüfung durch [...]

VfR Scheidental ehrt treue Mitglieder

 Unser Foto zeigt die Geehrten zusammen mit dem 1. Vorsitzenden Frank Brenneis und Ehrenvorsitzendem Walter Hofmann. (Foto: Liane Merkle)  (lm)  Treue und langjährige Mitglieder sind [...]