Kreisliga Buchen spannend bis zum Schluss

Symbolbild

VfR Gommersdorf II – FC Schweinberg 0:0

Gommersdorf.  (pm) Der Heimspiel-Komplex des VfR Gommersdorf II setzt sich auf gegen den FC Schweinberg fort. Der VfR bekam nicht den nötigen Zugriff auf die Partie, Schweinberg stand geschickt in der Defensive. Das Geschehen fand über weite Strecken im Mittelfeld statt. Die Sturmspitzen hingen in der Luft. Auf beiden Seiten gab es bis zur Halbzeit keine nennenswerten Chancen.
[affilinet_performance_ad size=468×60] Nach dem Wechsel gleiches Spiel, der VfR wollte, kam aber nicht in die Gänge. Die Gäste kamen in der 70. Minute zu einem schön eingeleiteten Konter, doch die Querlatte verhinderte das 0:1. Auch der VfR tauchte nun zweimal gefährlich vor dem FC-Gehäuse auf, doch auch hier sollte kein Treffer gelingen. So blieb es beim leistungsgerechten 0-0.

Somit entscheidet sich erst am letzten Spieltag, wer in der Kreisliga Buchen Vizemeister wird.

######

Artikel teilen:

Zum Weiterlesen: