Weikersheim: Millionenschaden bei Brand

(Symbolbild)

Scheune in Flammen aufgegangen – 220 Ferkel verendet

(ots) Vermutlich durch einen defekten Radlader geriet am Sonntag, gegen 09.10 Uhr, eine Scheune in Weikersheim, Lichtenhöfe in Brand.

Werbung
Das Feuer griff schnell auf gelagertes Stroh und Hackschnitzel über. Innerhalb kürzester Zeit brannte die komplette Scheune. Obwohl die komplette FW Weikersheim schnell vor Ort war, konnte sie nicht verhindern, dass die Scheune komplett abbrannte. Die Feuerwehren aus Bad Mergentheim und Igersheim unterstützten die Löscharbeiten. Insgesamt waren 130 Feuerwehrleute mit 27 Fahrzeugen vor Ort. Zur Vorsorge hatte das DRK drei Sankas im Einsatz. Die Scheune mit Photovoltaikdach hatte einen Wert von ca. 1 Million Euro. Besonders tragisch ist, dass ca. 220 Ferkel im Feuer verendeten.

© www.NOKZEIT.de

Werbung

Artikel empfehlen:

Werbeanzeigen