Auerbach: Auffahrunfall

(Symbolbild)

(ots) 10.000 Euro Sachschaden entstanden am Donnerstag aufgrund eines
Auffahrunfalles auf Gemarkung Auerbach an der Einmündung der B292 in
die B 27. In den Mittagsstunden des Donnerstag hielt eine 52-jährige
Fahrerin eines Pkw Nissan ihr Fahrzeug an der Stoppstelle der
Einmündung der B 292 in die B 27 an. Die nachfolgende 79-jährige
Lenkerin eines Pkw Mercedes fuhr vermutlich aufgrund Unachtsamkeit
auf das stehende Fahrzeug auf, wodurch beide Fahrzeuge beschädigt
wurden. Personenschaden entstand keiner.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

„Hunde sprechen kein Deutsch“

Symbolbild (Foto: Pixabay) Seminar in Theorie und Praxis vom 25.05.2018 bis 27.05.2018 in Waldbrunn Körpersprache, Feinheiten und Kleingedrucktes (pm) Hunde sprechen kein Deutsch sie sprechen nicht einmal [...]

Deutlich gestiegene Preise für Eiche

 Bürgermeister Roland Burger, der Geschäftsführer der Forstlichen Vereinigung Odenwald-Bauland (FVOB) Helmut Schnatterbeck, Revierleiter Bernhard Linsler und Platzwart Jürgen Günther vor dem wertvollen Stamm aus dem [...]

„Man kann ihnen nicht in die Augen schauen“

(Foto: privat) Mo Asumangs filmische Auseinandersetzung mit Rechtsradialen begeistert Schüler und Lehrer am GTO Osterburken.  (pm) Mit Mo Asumang durfte das Ganztagsgymnasium Osterburken (GTO) im [...]