Eberbach: VW-Bus stürzt ab

(Symbolbild)

Am Neckarufer stehen geblieben

_(ots)_Am Freitag, um 13:45 Uhr, war der Fahrer eines VW-Busses auf der B 37 aus Richtung Zwingenberg in Richtung Eberbach-Lindach unterwegs.

Werbung
Auf Höhe der L 595 kam er in einer leichten Rechtskurve von der Fahrbahn ab und fuhr eine ca. 3m hohe Böschung hinunter. Nachdem der 77-Jährige mehrere Sträucher und Bäume überfahren hatte, kam er schließlich nach ca. 200m unverletzt auf einem Feldweg am Neckarufer zum Stehen. Nach bisherigem Kenntnisstand wurden bei dem Unfall keine weiteren Verkehrsteilnehmer geschädigt. Der Gesamtschaden beläuft sich auf etwa 1.000 Euro. Die Polizei ermittelt nun aufgrund Gefährdung des Straßenverkehrs und sucht Zeugen, die auffällige Beobachtungen gemacht haben. Sachdienliche Hinweise werden unter Tel. 06271 92100 erbeten.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

„Man kann ihnen nicht in die Augen schauen“

(Foto: privat) Mo Asumangs filmische Auseinandersetzung mit Rechtsradialen begeistert Schüler und Lehrer am GTO Osterburken.  (pm) Mit Mo Asumang durfte das Ganztagsgymnasium Osterburken (GTO) im [...]

Mosca eröffnet Lernfabrik in Waldbrunn

(Foto: pm) Juniorfabrik zur Ausführung eigener Aufträge – 250 Quadratmeter Platz für Auszubildende und Studierende – Anerkennung für besonderes Engagement in der Ausbildung – Durch [...]

Minis der SG Waldbrunn in Sinsheim aktiv

  Das Bild zeigt die erfolgreichen Handballerinnen und Handballer: Lukas, Tom, Emilio Anna-Linnèa, Katharina, Ben und Anton. Auf dem Bild fehlt Oliver. (Foto: privat) (bm) Am [...]