Lauda-Königshofen: Vier Verletzte bei Unfall

(Symbolbild)

(ots) Der Verkehr im Bereich der B290 kam am Sonntagnachmittag aufgrund des

Messebetriebes ins Stocken. Der Fahrer eines Ford Focus wollte mit seinem Pkw aus der Gewerbestraße kommend auf die Bundesstraße in Richtung Unterbalbach abbiegen.

Werbung
Ein Verkehrsteilnehmer, der selbst aus Richtung Unterbalbach kam lies eine Lücke die der Mann dazu nutzte auf die Bundesstraße aufzufahren um nach links abzubiegen. Hierbei missachtete der Fahrer jedoch die Vorfahrt eines von rechts kommenden VWs. Beide Fahrzeuge stießen zusammen. Der VW war mit vier Personen besetzt, die allesamt leicht verletzt wurden. Sie wurden vorsorglich zu Untersuchungen in umliegende Krankenhäuser verbracht. Die Feuerwehr aus Lauda-Königshofen war mit zwölf Mann und zwei Fahrzeugen vor Ort. Der Verkehr musste für die Dauer der Unfallaufnahme von Unterbalbach kommend in Richtung Antoniusstraße umgeleitet werden. Der Gesamtsachschaden wird auf 12.000 Euro geschätzt.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Einbürgerungsfeier in Buchen

(Foto: Liane Merkle) Buchen. (lm) „Deutschland hat mir alles gegeben, die Liebe meines Lebens, nette Menschen, eine gute Arbeit und darum will ich etwas zurückgeben [...]

Schulklassen schauen hinter Opern-Kulissen

Hinter den Kulissen: Eine Schulklasse besucht die Schlossfestspiele. Spannende Einblicke gaben im vergangenen Jahr unter anderem Musicaldarstellerin Ines Hengl-Pirker, Regisseur und Schauspieler Michael Gaedt, Intendant [...]

Robinien verschwinden aus Kaltenbrunn

Bäume müssen aus Sicherheitsgründen gefällt werden Kaltenbrunn. (pm) Drei ortsbildprägende Robinien in Walldürn-Kaltenbrunn müssen am kommenden Montag gefällt werden. Nachdem bei einem Gewittersturm auffällig viele Äste [...]