Obrigheim: Von der Fahrbahn abgekommen

(Symbolbild)

(ots) Dass Laub auf nasser Fahrbahn für Fahrzeuglenker gefährlich werden kann, musste eine 18-Jährige am Donnerstag, gegen 12 Uhr, auf dem Karlsbergweg in Obrigheim feststellen.

Werbung
Die junge Frau war mit einem Kleintransporter auf der durch einen Wald führenden Straße unterwegs, als das Fahrzeug auf herabgefallenen Blättern und Holzstücken ins Rutschen geriet. Der Mercedes-Benz prallte mit dem Reifen gegen einen Baum, kam dann ins Schleudern und rutschte teilweise einen Abhang hinunter. Glücklicherweise blieb der Wagen dort hängen, da die Böschung steil nach unten in Richtung Neckar geht. Die 18-Jährige blieb bei dem Unfall unverletzt. Das Fahrzeug, an dem Schaden in Höhe von 2.000 Euro entstand, musste durch einen Abschleppdienst geborgen werden.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

16 neue Feuerwehrkameraden im Einsatz

(Foto: privat) (jl) Am Samstag fand in Hardheim der Abschluss der Truppmann Teil 1-Ausbildung statt. Die Teilnehmer aus den Wehren Hardheim, Höpfingen und Walldürn hatten [...]

Kriterien für die Notfallversorgung erfüllt

(Foto: pm) Mosbach/Buchen. (lra) Die Neckar-Odenwald-Kliniken erfüllen die am Donnerstag vom Gemeinsamen Bundesausschuss veröffentlichten neuen Kriterien für die Notfallversorgung. Dies ergab eine erste Prüfung durch [...]

VfR Scheidental ehrt treue Mitglieder

 Unser Foto zeigt die Geehrten zusammen mit dem 1. Vorsitzenden Frank Brenneis und Ehrenvorsitzendem Walter Hofmann. (Foto: Liane Merkle)  (lm)  Treue und langjährige Mitglieder sind [...]