Vermisste Frau tot aufgefunden

(Symbolbild)

Schwarzach (ots) Die seit Sonntag vermisste 61-Jährige aus Oberschwarzach ist tot. Spaziergänger fanden die Frau, nach der unter anderem mit einem Polizeihubschrauber gesucht worden war, gestern leblos in einem Wassergraben im Seeweg zwischen Aglasterhausen und Schwarzach.

Werbung
Die Polizei konnte feststellen, dass es sich bei der Leiche zweifelsfrei um die zuvor vermisste Person handelt. Nach derzeitigem Stand gibt es keine Anhaltspunkte auf Fremdeinwirkung und es ist wahrscheinlich, dass die Frau durch einen Unglücksfall ums Leben gekommen ist. Zur sicheren Abklärung der Todesumstände hat die Staatsanwaltschaft beim Amtsgericht Mosbach die Obduktion beantragt. Das Ergebnis der gerichtsmedizinischen Untersuchung bleibt abzuwarten.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Walldürn: Jugendfahrrad entwendet

(Foto: privat) (ots) Das Fahrrad eines 15-jährigen Mädchens wurde im Zeitraum zwischen Montagmorgen, 8 Uhr, und 13 Uhr, vom Fahrradstellplatz am Bahnhof Walldürn gestohlen. Das [...]

Jugendliche aus Israel zu Gast

(Foto: privat) Mosbach. (pm) Nachdem 2016 erstmalig eine israelische Delegation dem Mosbacher Rathaus einen Besuch abstattete und im folgenden Jahr der Gegenbesuch in Israel stattfand, [...]