Gundelsheim: Durch Gasverpuffung verletzt

(Symbolbild)

(ots) Vermutlich wegen eines nicht ordnungsgemäß angeschlossenen
Gasheizers an einer Campingflasche, kam es am Donnerstagnachmittag,
gegen 15.45 Uhr, auf dem Campingplatz in Gundelsheim, Im Wert, zu
einer Verpuffung.

Werbung
Hierdurch löste sich offenbar der Druckminderer von der Flasche, sodass sich das ausströmende Gas entzündete. Die daraus resultierende Stichflamme traf einen Camper im Gesicht. Er selbst drehte den Gashahn an der Flasche zu wodurch die Flamme erlosch. Die Freiwillige Feuerwehr Gundelsheim, ein Notarzt und ein Rettungswagen waren an der Unglücksstelle. Mit Gesichtsverbrennungen wurde der Wohnwagenbesitzer in ein Krankenhaus gebracht. Außer an der
Gasflasche entstand kein weiterer Sachschaden.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Waldbrunn: Gewinnerinnen stehen fest

Das Bild zeigt von links Sarah Tabea Ortner, Glücksfee Laila Sury Ortner, Bürgermeister Markus Haas und Badeaufsicht Silvia Eck. (Foto: Hofherr) Katzenbuckel-Therme wertet Umfrage aus [...]

Fünf Preise beim Känguru-Wettbewerb

Auf dem Bild zu sehen die Gewinner und zwei der unterrichtenden Mathematiklehrkräfte. (Foto: privat) Eberbach.   (pm) 48 Schülerinnen und Schüler des Hohenstaufen-Gymnasiums Eberbach haben dieses [...]