Eberbach: Auf Widersacher geschossen

(Symbolbild)

Streit artet aus – 21-jähriges Opfer verletzt

 (ots) Ein Streit zwischen drei Männern in Eberbach artete am frühen Samstagmorgen aus. Ein 25-jähriger Mann zettelte in der Friedrichstraße zunächst einen Streit mit zwei 17 und 21 Jahre alten Männern an, indem er diese beleidigte. Daraufhin zog er eine Pistole aus seinem Rucksack und schoss mehrfach in Richtung des 21-Jährigen.

Werbung
Dabei erlitt das Opfer eine blutende Verletzung an der Hand sowie ein Hämatom im Brustbereich Anschließend flüchtete der Täter in Richtung Polizeirevier. Durch verständigte Polizeibeamte konnte im Rahmen der Fahndung der 25-Jährige, auf den die Personenbeschreibung passte, vor einer Gaststätte festgenommen werden. Er hatte ein langes Küchenmesser in einer Ärmeltasche versteckt, zudem hatte er in der Bauchtasche seines Kapuzenpullis eine Schreckschusswaffe dabei. Der 25-Jährige hatte zuvor bei dem Streit sein Mobiltelefon verloren. Dieses konnte am Tatort aufgefunden und eindeutig dem 25-Jährigen zugeordnet werden. Ein Alkoholtest bei dem Mann ergab einen Wert von 1,6 Promille. Er durfte seinen Rausch in der Gewahrsamszelle ausschlafen. Gegen ihn wird nun wegen Bedrohung und gefährlicher Körperverletzung ermittelt.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Waldbrunn: Gewinnerinnen stehen fest

Das Bild zeigt von links Sarah Tabea Ortner, Glücksfee Laila Sury Ortner, Bürgermeister Markus Haas und Badeaufsicht Silvia Eck. (Foto: Hofherr) Katzenbuckel-Therme wertet Umfrage aus [...]

Fünf Preise beim Känguru-Wettbewerb

Auf dem Bild zu sehen die Gewinner und zwei der unterrichtenden Mathematiklehrkräfte. (Foto: privat) Eberbach.   (pm) 48 Schülerinnen und Schüler des Hohenstaufen-Gymnasiums Eberbach haben dieses [...]