Heilbronn: Kind geschlagen

(Symbolbild)

(ots) Am Samstag, gegen 10.30 Uhr, wurde von einer Passantin beobachtet wie ein Mann einen circa zehnjährigen Jungen am Nacken packte und über den Markplatz schleifte. Im Bereich der Rathausgasse schlug der Mann dem Jungen dann mehrfach mit der Faust in das Gesicht. Von der Passantin angesprochen entgegnete der Mann, er könne mit seinem Sohn machen was er wolle. Nachdem weitere Passanten dazu kamen, lief der Schläger in Richtung Stadtbad weg. Den Jungen zog er hinter sich her. Der Schläger wird wie folgt beschrieben: circa 190 cm groß, circa 40 Jähre alt, südländisches Aussehen. Zeugen werden gebeten sich mit dem Polizeirevier Heilbronn, Telefon: 07131/104-2500 in Verbindung zu setzen.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Fünf Preise beim Känguru-Wettbewerb

Auf dem Bild zu sehen die Gewinner und zwei der unterrichtenden Mathematiklehrkräfte. (Foto: privat) Eberbach.   (pm) 48 Schülerinnen und Schüler des Hohenstaufen-Gymnasiums Eberbach haben dieses [...]

„Stolpersteine“ unter die Lupe genommen

Fraktionssitzung der CDU mit Stadtrundgang (pm) Zu einer Fraktionssitzung mit Stadtbegehung trafen sich die Mitglieder der Walldürner CDU Gemeinderatsfraktion gemeinsam mit Bürgermeister Markus Günther. Die [...]

16 neue Feuerwehrkameraden im Einsatz

(Foto: privat) (jl) Am Samstag fand in Hardheim der Abschluss der Truppmann Teil 1-Ausbildung statt. Die Teilnehmer aus den Wehren Hardheim, Höpfingen und Walldürn hatten [...]