Osterburken: Ins Schleudern geraten

(Symbolbild)
Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee!

(ots) Beim Verlassen der Autobahn 81, geriet der 30-jährige Fahrer eines Seat am Sonntagmittag ins Schleudern und touchierte mit seinem Wagen die Leitplanke. Der Mann kam auf der Autobahn aus Richtung Heilbronn und wollte diese gegen 14.15 Uhr verlassen. Durch den Aufprall an die Leitplanke entstand Sachschaden in Höhe von circa 4.000 Euro an seinem Wagen, verletzt wurde er nicht.

Werbung

Artikel teilen:

Zum Weiterlesen: