Höpfingen: Gurt nicht angelegt

(Symbolbild)

37-Jähriger schwer verletzt

(ots) Eine schwer verletzte Person und ein Sachschaden in Höhe von zirka 6.000 Euro sind die Folge eines Verkehrsunfalls, der sich am Samstag gegen 13.00 Uhr auf dem Gemeindeverbindungsweg zwischen Glashofen und Höpfingen ereignete.

Werbung
Vermutlich aufgrund zu hoher Geschwindigkeit verlor der 37-jährige Lenker eines Audis in einer Linkskurve die Kontrolle über seinen Pkw. Das Fahrzeug geriet ins Schleudern und stieß gegen eine Verdolung am rechten Fahrbahnrand. Da der 37-Jährige nicht angegurtet war, zog er sich mehrere Kopfverletzungen zu und musste von einem Rettungswagen in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht werden.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Ausstellung Unternehmerinnen-Forum

(Foto: pm) (pm) Bilder sagen mehr als viele Worte- unter diesem Motto hat das Unternehmerinnen-Forum des Neckar-Odenwald-Kreises eine Ausstellung konzipiert, bei der sich Mitglieder beispielhaft [...]

Gutes Essen gehört in Lehrpläne

ABC, Einmaleins & Essen: Die Ernährung als neues Schulfach für alle. Das fordert die Gewerkschaft Nahrung- Genuss-Gaststätten (NGG). Dabei sollen Schüler lernen, woraus ihr Essen [...]

Einbrecher auf Burg Guttenberg

Hoch über Neckarmühlbach, einem Ortsteil von Haßmersheim, wurde die Burg Guttenberg, die auch die Deutsche Greifenwarte beherbergt, das Ziel von Einbrechern. (Foto: Peter Schmelzle/Wikipedia/cc-by-sa 3.0) [...]