Walldürn: Radfahrer schwer verletzt

(Symbolbild)
Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee!

(ots) Mit dem Rettungshubschrauber musste am Freitagabend ein Radfahrer nach einem Sturz bei Walldürn ins Krankenhaus geflogen werden. Der 53-Jährige war mit seinem Trekkingrad beim Schotterwerk unterwegs und stürzte allein beteiligt vermutlich aufgrund einer Fahrbahnunebenheit. Trotz dem getragenen Schutzhelm erlitt er schwere Verletzungen.

Zum Weiterlesen: