FW – Plattform für Frauen und junge Wäher

Symbolbild

Jahreshauptversammlung in Höpfingen – Kommunalwahl 2019 wirft erste Schatten

Höpfingen. (pm) In Höpfingen fand dieser Tage die Jahreshauptversammlung des Kreisverbands der Freien Wähler Neckar-Odenwald (FW) statt. Der Kreisverbandsvorsitzende Bruno Herberich konnte rund 30 Mitglieder begrüßen. Ein besonderer Willkommensgruß galt dem stellvertretenden Bürgermeister Herbert Frisch, der die Grüße der Gemeinde Höpfingen überbrachte.

In den Berichten der Vorstandschaft und der Kreistagsfraktion wurden zahlreiche Aktivitäten des vergangenen Jahres vorgetragen und diskutiert. Das 60-jährige Jubiläum des Kreisverbandes war ein voller Erfolg. Man dürfte anlässlich der Festlichkeiten eine rege Teilnahme von Gästen aus Politik und den Ortsvereinen verzeichnen.

Ein weiteres wichtiges Thema an diesem Abend war unter anderem die anstehende Kommunalwahl im Mai nächsten Jahres. Interessierte, die in ihrer Gemeinde oder im Neckar-Odenwald-Kreis mitgestalten und Verantwortung übernehmen wollen, sind herzlich eingeladen, sich den parteipolitisch ungebundenen Freien Wählern anzuschließen. Insbesondere Frauen und jungen Menschen möchten die Freien Wählern eine Plattform bieten, um sich einzubringen.

Der nächste Termin führt die Freien Wähler am 17. Juni auf Burg Guttenberg, wo sie sich in geselliger Runde beim alljährlichen Familientag treffen.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Einbürgerungsfeier in Buchen

(Foto: Liane Merkle) Buchen. (lm) „Deutschland hat mir alles gegeben, die Liebe meines Lebens, nette Menschen, eine gute Arbeit und darum will ich etwas zurückgeben [...]

Schulklassen schauen hinter Opern-Kulissen

Hinter den Kulissen: Eine Schulklasse besucht die Schlossfestspiele. Spannende Einblicke gaben im vergangenen Jahr unter anderem Musicaldarstellerin Ines Hengl-Pirker, Regisseur und Schauspieler Michael Gaedt, Intendant [...]

Robinien verschwinden aus Kaltenbrunn

Bäume müssen aus Sicherheitsgründen gefällt werden Kaltenbrunn. (pm) Drei ortsbildprägende Robinien in Walldürn-Kaltenbrunn müssen am kommenden Montag gefällt werden. Nachdem bei einem Gewittersturm auffällig viele Äste [...]

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.