MA: 21 Verletzte bei Straßenbahn-Unfall

(Symbolbild)

Kaiserring Richtung Hauptbahnhof über drei Stunden voll gesperrt
(ots) Bei einem Unfall mit zwei Straßenbahnen am Donnerstag um 6 Uhr auf dem Kaiserring/Höhe Haltestelle Kunsthalle sind 21 Personen, davon zwei schwer, verletzt worden. Nach den bisherigen Erkenntnissen war eine Straßenbahn auf eine vorrausfahrende Straßenbahn aufgefahren. Die verletzten Personen wurden durch die Rettungsdienste versorgt und anschließend in umliegende Krankenhäuser eingeliefert. Zur Betreuung der Fahrgäste ist eine Gruppe von Notfallseelsorgern vor Ort.

Der Kaiserring war zwischen Kunststraße und Bismarckstraße in Richtung Hauptbahnhof bis 9:30 Uhr voll gesperrt, Es kommt aktuell aber immer noch zu geringfügigen Verkehrsbehinderungen.

Die weiteren Unfallermittlungen führt die Verkehrspolizei des Polizeipräsidiums Mannheim.

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.