Oberzent: Zwei Unfälle

(ots) – Zwei Verkehrsunfälle im Oberzenter Stadtteil Rothenberg haben im Laufe des Mittwochs (19.09.) die Polizei beschäftigt. Gegen 10 Uhr stürzte ein 61 Jahre alter Motorradfahrer auf der Landesstraße 3410, der von Kortelshütte in Richtung Rothenberg unterwegs war. Vermutlich hatte der Mannheimer aufgrund eines Traktors eine Vollbremsung durchgeführt und die Kontrolle verloren. Der 53-jährige Fahrer der Zugmaschine wollte nach ersten Erkenntnissen von einem Feldweg auf die Landesstraße in die Gegenrichtung einbiegen. Schwer verletzt kam der Kradfahrer mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus. An seiner Maschine entstand ein Schaden in Höhe von rund 3.000 Euro. Die Strecke war für rund 1 1/2 Stunden voll gesperrt.

Ebenfalls in ein Krankenhaus musste ein 18 Jahre alter Motorradfahrer nach einem Unfall gegen 18 Uhr auf der Landstraße 3410 eingeliefert werden. Der Mann aus Groß-Zimmern war auf dem Weg von Rothenberg kommend in Richtung Beerfelden, als er auf Höhe eines Waldweges mit dem Pick-Up eines 55-Jährigen kollidierte. Der Mann aus Oberzent wollte mit seinem Fahrzeug auf die Landesstraße in Richtung Rothenberg einbieben und übersah nach derzeitigem Stand hierbei den Kradfahrer. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden, der insgesamt auf rund 4.000 Euro geschätzt wird.

Werbung

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen