Neckarsulm: An Tankstelle randaliert

(ots) Ein stark betrunkener 29-jähriger Mann aus Neckarsulm nahm Freitagnacht, gegen 22.00 Uhr, in einer Tankstelle an der B 27 mehrere Getränkedosen aus dem Regal und wollte diese nicht bezahlen. Darauf angesprochen randalierte er im Verkaufsraum, beleidigte das Personal und urinierte zu guter Letzt auch noch in ein Regal. Er konnte durch eine alarmierte Streife des Polizeireviers Neckarsulm noch auf dem Tankstellengelände, direkt neben einer Zapfsäule, vorläufig festgenommen werden. Der Mann war der Polizei kein Unbekannter. Bereits eine Stunde zuvor fiel er in einem Ein-kaufsmarkt in der Kochendorfer Straße negativ auf. Auch dort pöbelte er das Personal und Kunden an. Als er vom Filialleiter des Marktes verwiesen wurde, uriniere er mitten im Markt und wollte mehrere kleine Kartons mit Alkohol entwenden. Die einschreitenden Polizeibeamten verwiesen ihn des Marktes und stellten seine Personalien fest. Da er auch bei seiner zweiten Tat an der Tankstelle völlig uneinsichtig war, musste er zur Aus-nüchterung in Gewahrsam genommen werden. Er verbrachte die Nacht auf dem Polizeirevier Neckarsulm.

© www.NOKZEIT.de

Werbung

Werbeanzeigen

Artikel empfehlen:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen