Aglasterhausen: „Über den Wolken“

Unser Bild zeigt die freundliche Stewardess, die Florian auf seinem ersten Flug liebevoll begleitet. (Foto: pm)

Stefans Marionettentheater zeigt: „Ein Stück vom Himmel“

(pm) Am kommenden Wochenende, Samstag, den 12. und Sonntag, den 13. Januar 2019 startet in Stefans Marionettentheater, Schwarzacher Str. 10, 74858 Aglasterhausen nicht nur die erste Vorstellung im neuen Jahr, sondern auch der Flug mit der Nummer 10610, direkt vom Flughafen auf der Theaterbühne im „Haus mit dem gelben Dach“. Nicht nur der kleine Florian ist Passagier an Bord, denn alle Theaterbesucher werden quasi mit hineingenommen und erleben hautnah mit, was sich innerhalb des Fliegers, kurz vor den Weihnachtsfeiertagen, in Richtung New York tut.

Florian lernt, da er alleine reist und zum ersten Mal seinen Onkel in Amerika besuchen darf, jede Menge Passagiere kennen. Alle haben Sie unterschiedliche Gründe mit dieser Maschiene zu fliegen. Doch ganz so einfach wie sich das für einen harmlosen Streckenflug gehört ist die Reise nicht, da plötzlich das Wetter umschlägt und die Piloten ganz schön in Schwierigkeiten bringt.

Wer genau wissen möchte, was sich da im Luftraum so abspielt, der sollte sich rechtzeitig seine Plätze unter der Karten- und Infohotline 06262/915819, im verbilligten Vorverkauf sichern. Die Vorstellungen beginnen jeweils um 15.00 Uhr und auch im neuen Jahr 2019 ist im Anschluss an jede Vorstellung der Blick hinter die Kulissen gestattet und es wird die traditionelle Bewirtung mit Kaffee und selbst gebackenem Kuchen angeboten.

Weitere Informationen zum einzigen Theater mit eigener, fester Spielstätte im ganzen Neckar-Odenwald-Kreis, auch auf der neu und attraktiver gestalteten Homepage des Theaters unter: www.stefans-marionettentheater.de

Artikel teilen:

Zum Weiterlesen: