Aglasterhausen: Unfallflucht

(ots) Ein Motorradfahrer kam dank einer raschen Reaktion noch mit einem Schrecken davon. Am Montagabend befuhr der 16-Jährige gegen 19:35 Uhr die Helmstadter Straße in Aglasterhausen und versuchte, an einem parkenden Fahrzeug vorbei zu fahren. Als er sich auf Höhe des geparkten Fahrzeugs befand, fuhr der Lenker des stehenden Autos plötzlich und ohne zu blinken vom Fahrbahnrand los. Der Kradfahrer reagierte sofort und wich nach links aus, um den Zusammenstoß zu vermeiden. Dabei verlor er aufgrund der unerwarteten Situation die Kontrolle über seine Qinggi und stürzte. Der Unfallverursacher fuhr einfach in Richtung Schwarzach davon. Es ist bislang nur bekannt, dass es sich bei dem Pkw um einen silbernen oder grauen neuwertigeren Kleinwagen handeln soll. Der 16-Jährige wurde durch den Unfall nicht verletzt, jedoch entstand an seinem Leichtkraftrad ein Schaden in Höhe von etwa 3.000 Euro. Zeugen, die Hinweise geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 06281 9040 beim Polizeirevier Mosbach zu melden.

Artikel empfehlen:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen