Heidelberg: Schwerer Unfall auf B 37

(ots) – Am Dienstagmorgen ereignete sich auf der Bundesstraße 37 ein schwerer Verkehrsunfall bei dem eine Person schwer verletzt wurde.

Eine 44-jährige Audi-Fahrerin kam – nach dem aktuellen Stand der Ermittlungen – aus bislang ungeklärter zwischen Schlierbach und Am Karlstor nach links auf die Gegenfahrbahn. Dabei stieß der Audi mit der linken Front gegen die linke Fahrzeugseite eines entgegenkommenden Nissan. Nach dem Zusammenstoß fuhr der Audi mehrere Meter entgegen der Fahrtrichtung, stieß gegen einen Bordstein und anschließend gegen einen Laternenmast. Der Nissan, sowie die darin befindliche 59-jährige Fahrerin, kam nach mehreren Metern zwischen den Fahrstreifen zum Stillstand.

Bei dem Unfall wurde die 44-jährige Unfallverursacherin schwer verletzt und kam wie die 59-jährige leicht Verletzte in ein Krankenhaus. Beide Fahrzeuge wurden bei dem Unfall total beschädigt und mussten abgeschleppt werden. Es entstand ein Sachschaden von mehr als 11.000 EUR. Während der Unfallaufnahme, sowie der Bergungs- und Reinigungsarbeiten musste der Verkehr teilweise umgeleitet werden. Es kam auch zu Einschränkungen im ÖPNV.

Artikel empfehlen:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen