Jugendlicher Autoknacker hinter Gittern

(Symbolbild)
Unterstützen Sie NOKZEIT!

An 23 Fahrzeugen Scheiben eingeschlagen

Heilbronn.  (ots) Am Montag und Dienstag dieser Woche wurden mehrere Pkws in verschiedenen Parkhäusern in Heilbronn aufgebrochen. An insgesamt 23 Fahrzeugen wurde jeweils eine Scheibe eingeschlagen. Anschließend wurden die Pkws nach Diebesgut durchsucht. Ein Teil der Beute konnte mittlerweile zugeordnet werden. An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden in Höhe von mindestens 25.000 Euro. Am frühen Dienstagmorgen konnte nach längerer Fahndung ein 17-Jähriger auf frischer Tat bei einem Pkw-Aufbruch in einem Parkhaus durch eine Polizeistreife festgestellt und festgenommen werden. Der Jugendliche räumte die PKW-Aufbrüche ein. Ersten Ermittlungen nach, können auch neun weitere Aufbrüche von Pkw im Dezember letzten Jahres in Heilbronn dem jungen Mann nachgewiesen werden. Der 17-Jährige wurde auf Antrag der Staatsanwaltschaft Heilbronn am Mittwoch dem zuständigen Haftrichter beim Amtsgericht Heilbronn vorgeführt. Der Haftbefehl wurde in Vollzug gesetzt.

Artikel teilen:


Zum Weiterlesen: