Unfallzeugen gesucht

(Symbolbild)

 Neckarsulm.  (ots) Auf der Fahrt von Heilbronn in Richtung Neckarsulm, musste der Fahrer eines roten Honda Civic am Donnerstagnachmittag, gegen 15.25 Uhr, vollständig, zwischen dem linken und dem rechten Fahrstreifen der B27, abbremsen, um einen Unfall mit einem orangefarbenen Motorrad zu verhindern. Der Hondafahrer setzte im Bereich der Autobahnauffahrt zur A6 seine Blinker um die Spur von links nach rechts zu wechseln. Während des Fahrbahnwechsels näherte sich von hinten ein orangenes Motorrad auf der rechten Spur. Ohne Rücksicht auf den Honda Civic zu nehmen, überholte der Fahrer des Kraftrads auf der rechten Spur. Dem Honda Fahrer blieb nichts anderes übrig als bis zum Stillstand abzubremsen, um einen Zusammenstoß mit dem Motorrad zu verhindern. Der Fahrer eines nachfolgenden grauen Audis konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und kollidierte mit dem Honda-Civic. Laut der Aussage des Audi-Fahrers konnte ein bislang unbekanntes Fahrzeug vor ihm gerade noch dem stehenden Honda ausweichen. Die Polizei Neckarsulm bittet Zeugen des Unfalls, insbesondere die Insassen des noch unbekannten Wagens, sich unter der Telefonnummer 07132 93710 zu melden.

Artikel teilen:

Zum Weiterlesen:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen