Ein FSJ im Kulturamt Mosbach

Symbolbild - Kunst-Kultur

(Symbolbild – Kultur)
Mosbach.  (pm) Das Kulturamt der Stadtverwaltung Mosbach bietet Interessierten die Möglichkeit an, im Rahmen eines Freiwilligen Sozialen Jahres, 12 Monate lang hinter die Kulissen einer kulturellen Einrichtung zu blicken.

Während des FSJ Kultur lernt der/die Freiwillige alles für die Organisation von Veranstaltungen notwendigen Arbeiten sowie die Verwaltungsabläufe aller Aktivitäten des Kulturamtes kennen. Zu den Schwerpunkten zählt das Veranstaltungsmarketing mit der Gestaltung von Flyern und Plakaten sowie das Verfassen von Pressetexten, aber auch die Mithilfe bei der Planung und Durchführung von Veranstaltungen. Dazu gehört beispielsweise der direkte Kontakt zu Künstlern, die Einrichtung und Abrechnung des Vorverkaufs, Kassendienste oder das Fotografieren während einer Veranstaltung. Der/die Freiwillige kann selbstständig an den Projekten des Kulturamtes mitwirken und hat die Möglichkeit, eigene Ideen einzubringen und ein eigenes Projekt zu realisieren.

Ein ganzes Veranstaltungsjahr kann miterlebt werden. Angefangen mit dem Martinsumzug und der Gedenkfeier zur Pogromnacht im November, warten die unterschiedlichsten Aufgaben im FSJ – von der Gestaltung des alljährlichen Veranstaltungskalenders bis hin zum Kunstankauf der Stadt, dem Sommertagszug im März und der umfangreichen Veranstaltungsreihe des Mosbacher Sommer.

Interessierte können sich noch bis zum 30. Mai bewerben. Die Bewerbung läuft über ein Online-Bewerbungsportal der Landesvereinigung Kulturelle Jugendbildung (LKJ) Baden-Württemberg, zugänglich über die Website der LKJ Baden-Württemberg: www.lkjbw.de/fsj-kultur/ .

Artikel teilen:


Zum Weiterlesen:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen