Ehemalige Bahn-Überführung wird saniert

Unterstützen Sie NOKZEIT!

Diese Woche beginnen die Arbeiten zur Sanierung der ehemaligen DB-Überführung in Walldürn. (Foto: pm)
 Walldürn.  (pm) Im Rahmen des kommunalen Infrastrukturprogramms für die Erhaltung von Straßen und Brücken saniert der Neckar-Odenwald-Kreis ab dieser Woche die Brücke der ehemaligen DB-Überführung in Walldürn. Das 1973 errichtete Bauwerk liegt im Zuge der Kreisstraße K 3910 zwischen der L 518 und dem Ortseingang Walldürn. Eine grundlegende Sanierung ist dringend notwendig, da die Dauerhaftigkeit des Bauwerks durch eindringendes Oberflächenwasser unter den Belag und die Gehwegkappen nicht mehr gegeben ist. Vorgesehen ist die vollständige Instandsetzung aller Brückenteile mit Erneuerung der Abdichtung und des Fahrbahnbelags sowie der Gehwegkappen, Geländer und Entwässerungseinrichtungen. Die Arbeiten erfolgen unter halbseitiger Sperrung mit einer Signalanlage.

Artikel teilen:


Zum Weiterlesen: