Ohne Führerschein unterwegs

(Symbolbild)

 Buchen. (ots) In Buchen mietete ein Mann am Montagmittag ein Fahrzeug, ohne im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis zu sein. Im Vorfeld meldete sich der 21-Jährige mehrfach telefonisch bei der Verleihfirma in Buchen und gab unter anderem an, dass sein Führerschein aufgrund einer Fahrerlaubniserweiterung bei der Behörde liegen würde. Dieser Aussage geschuldet verzichtete man gutgläubig bei der Übergabe des Fahrzeuges auf die Modalität der Inaugenscheinnahme des Führerscheines. Im Nachgang wurde ermittelt, dass der junge Mann nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis war und den Leihwagen dennoch den ganzen Tag lenkte.

Artikel teilen:


Zum Weiterlesen:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen