„Russischer Dampfer“ erzielt Ausgleich

Symbolbild
Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee.

SpG Adelsheim 2/Oberkessach 2 – FC Eubigheim 1:1

(pw) Bei sommerlichen Temperaturen begrüßte die SpG Adelsheim 2/Oberkessach 2 den Gast vom FC Eubigheim.

Die Platzherren mussten sich von Anfang an gegen starke Gäste behaupten, die bereits in der dritten Minute die frühe Führung bejubeln durften. Die SpG ließ die Köpfe nach diesem frühen Rückschlag jedoch nicht hängen, sondern erhöhten ihrerseits den Druck. Ausgehend von Simon Berberich und Christian Ebel aus dem Mittelfeld heraus, wurde es vor dem Gehäuse des FCE immer wieder gefährlich. Doch zunächst wollte der Ball nicht ins Netz. Angreifer Patrick Schmidt hatte den Ausgleich auf dem Fuß, scheiterte jedoch an der Länge seiner Beine. Die Aktionen machten den Hausherren Mut und so kam es, wie es kommen musste. Eugen Ivanov, der „russische Dampfer“ aufseiten der SpG Adelsheim 2/Oberkessach 2 preschte vorwärts, dribbelte trotz Umzingelung durch die vielbeinige Abwehr in den Strafraum, wo er unterstützt von Jan Kolbenschlag den Ball zum längst verdienten Ausgleich ins Tor zimmerte. Somit ging es mit einem 1:1 in die Halbzeitpause.

In der zweiten Hälfte gingen beide Mannschaften wieder bis an die Grenzen, konnten aber keine klaren Aktionen herausspielen. Die SpG drückte den Gast zwar in die eigene Platzhälfte, ein weiterer Treffer sollte aber nicht mehr gelingen.

Das Spiel endet daher mit einem 1:1. Nach dem Schlusspfiff dankten die einheimischen Kicker den Zuschauern und Organisatoren für die gute Stimmung und die Unterstützung.

Für die SPG Adelsheim 2/Oberkessach 2 spielten Joachim Dikel, Paul Wolpert, André Menke, Lukas Weber, Simon Berberich, Robin Keilbach, Florian Kasumaj, Christian Ebel, Eugen Ivanov, Patrick Schmidt, Jan Kolbenschlag, Philipp Schmidt, Matthias Schmidt, Daniel Hofmann, Trainer Joachim Dikel

Artikel teilen:

Zum Weiterlesen:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen