Kindergarten-Einbrecher in U-Haft

(Symbolbild)
Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee!

43-jähriger Mann auf frischer Tat ertappt

Adelsheim/Osterburken. (ots) Für zahlreiche Einbrüche im Bereich Adelsheim und Osterburken aber auch in der Region Heilbronn sowie im Rhein-Neckar-Kreis dürfte ein 43-jähriger Mann verantwortlich sein, der am Samstag durch Polizeibeamte des Polizeipräsidiums Mannheim festgenommen werden konnte.

Seit Mitte Juni war es im Bauland immer wieder zu Einbrüchen, beispielsweise in Kindergärten und Jugendhäusern, gekommen. Die zunächst unbekannte Person ging immer gleich vor. Mit einem schweren Gegenstand wurde eine Fensterscheibe der Gebäude eingeschlagen, anschließend wurde daraus Bargeld entwendet. In fast allen Fällen war der Sachschaden höher als der Diebstahlsschaden.

In einem bereits zurückliegenden Fall hatte der Mann im Landkreis Heilbronn eine Molekularspur (oder DNA/DNS-Spur) hinterlassen. Diese konnte durch Beamte des Heilbronner Polizeireviers gesichert werden. Ein Zusammenhang wurde jüngst durch die Ermittler des Polizeipostens Adelsheim erkannt, als der Mann nach einem Einbruch in einen Kindergarten in der Kreuzstraße in Osterburken seinen Ausweis am Tatort verloren hatte.

Noch vor der Festnahme, wurde der 43-Jährige erneut aktiv und brach am vergangenen Wochenende in eine Schule in Leimen ein. Von Beamten des zuständigen Polizeireviers wurde er nach einem Zeugenhinweis auf frischer Tat ertappt und festgenommen.

Da der Mann für zahlreiche weitere Taten im Bereich des Polizeipräsidiums Heilbronn verantwortlich sein dürfte, erfolgt die weitere Sachbearbeitung durch den Polizeiposten Adelsheim. Mehrere Einbrüche sind nun Gegenstand der weiteren Ermittlungen. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Mosbach wurde ein Haftbefehl gegen den 43-Jährigen erlassen. Dieser wurde am Samstag durch das Amtsgericht Mosbach in Vollzug gesetzt und der Tatverdächtige in eine Justizvollzugsanstalt gebracht.

Artikel teilen:

Zum Weiterlesen:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen