Morrebrücke wegen Sanierung gesperrt

Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee!

Stürzenhardt.  (pm) Im Auftrag des Landratsamtes wird ab der kommenden Woche eine umfassende Sanierung der Morrebachbrücke im Buchener Ortsteil Stürzenhardt durchgeführt. Das Bauwerk liegt im Zuge der Kreisstraße 3916 zwischen der Kreisstraße 3915 von Buchen in Richtung Hettigenbeuern und Stürzenhardt und ist bekannt als „Stürzenhardter Brückle“.
 
Eine grundlegende Sanierung ist dringend notwendig, da die Dauerhaftigkeit des in die Jahre gekommenen Bauwerks durch eindringendes Oberflächenwasser unter den Belag nicht mehr gegeben ist. Geplant sind umfangreiche Beschichtungsarbeiten in der Fahrbahnmitte sowie sämtliche Asphaltdeckschichtarbeiten im gesamten Bereich des Bauwerks.
 
Die Arbeiten beginnen am Montag, 2. November und werden voraussichtlich bis Freitag, 13. November abschlossen sein. Die Baumaßnahme wird aus Gründen der Verkehrssicherheit unter Vollsperrung durchgeführt. Auch die Zufahrt zum Parkplatz ist hiervon betroffen. Der Verkehr wird örtlich umgeleitet.
 
Trotz aller Bemühungen werden Belästigungen der Verkehrsteilnehmer nicht immer ganz zu verhindern sein. Um Rücksichtnahme und Verständnis wird gebeten.
 

Artikel teilen:

Zum Weiterlesen:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen