Endspurt beim Mosbacher Stadterlebnis 2020

Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee!

(Foto: pm)

Mosbach. (pm) Mit dem Mosbacher Stadterlebnis in der Herbstversion wird ein Bummel durch die einladenden Straßen und Gassen der Fußgängerzone auch in der etwas kühleren Jahreszeit zum Erlebnis. Altstadtflimmern nimmt die Besucher mit auf eine Zeitreise in die „gute alte Zeit“.

Noch bis zum 21. November werden Fotos aus der Sammlung des Stadtmuseums mit historischen Aufnahmen von Plätzen, Straßen und Geschäften aus 100 Jahren Stadtgeschichte gezeigt. Mehr als 90 historische Aufnahmen in den Schaufenstern der Mosbacher Altstadt zeigen ein Mosbach, so wie es unsere Großeltern noch kannten.

Daneben flimmern in vielen Geschäften und Gastronomiebetrieben Filme aus dem Stadtleben von anno dazumal. Sie zeigen Ausschnitte von Stadtfilmchroniken des Mosbacher Film-Amateurclubs (MOFAC) aus den 50er Jahren bis zur Jahrtausendwende.

Ein weiteres Element von Altstadtflimmern sind Rahmen in der Fußgängerzone, auf denen sich historische Fotografien und aktuelle Ansichten der Stadt gegenüberstehen. Wer einen Blick durch den Rahmen wirft, wird über die Veränderungen überrascht sein. Des Weiteren läuft die Aktionen Stadtrallye „MOS und los!“.

Alle Infos finden sich unter www.mosbach.de/Altstadtflimmern. In den Geschäften liegt ein Flyer zur Verfügung, der alle Elemente der Herbstaktion übersichtlich darstellt. Mosbacher Stadterlebnis 2020 – Altstadtflimmern ist eine Aktion des Citymanagements der Stadt Mosbach gemeinsam mit dem Stadtmuseum, den mosbach:aktiv-Geschäften und MOFAC.

Artikel teilen:

Zum Weiterlesen:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen