Verkehrsunfall nach Überholvorgang

(Symbolbild)
Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee!

 Mudau. Ein Verkehrsunfall mit einer verletzten Person ereignete sich am Montag gegen 17.45 Uhr bei Mudau. Ein 55-Jähriger war mit seinem Volvo von Mudau in Richtung Mudau-Steinbach unterwegs und setzte dort zum Überholvorgang an. Er übersah jedoch vermutlich einen entgegenkommenden 52-Jährigen mit seinem Fiat. Es kam daraufhin zur seitlichen Kollision beider Fahrzeuge, wodurch diese erheblich beschädigt wurden. Der Fahrer des Fiat erlitt leichte Verletzungen und musste in ein Krankenhaus gebracht werden. An den beiden Autos entstand ein Sachschaden, die genaue Schadenshöhe ist noch nicht bekannt. Bei dem Fahrer des Volvos konnte durch zudem eine Alkoholisierung festgestellt werden, weshalb ihm eine Blutprobe entnommen wurde. Den Mann erwartet nun eine Anzeige wegen Trunkenheit im Straßenverkehr.

Artikel teilen:

Zum Weiterlesen:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen