20-Jähriger tödlich verletzt

(Symbolbild)
Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee!

 Osterburken.  (ots) Samstagabend, kurz vor 18.00 Uhr, geriet der 37-jährige Fahrer eines PKW Ford auf der Strecke von Osterburken in Richtung Schlierstadt im Kurvenbereich auf die Gegenfahrspur. Es kam zum Frontalzusammenstoß mit einem ordnungsgemäß entgegenkommenden 20-jährigen Fahrer eines VW. Der aus Osterburken stammende Fahrer des VW wurde so schwer verletzt, dass er noch an der Unfallstelle verstarb. Der Ford-Fahrer, ebenfalls aus Osterburken stammend, wurde schwer verletzt, ebenso seine im Fahrzeug befindliche vierjährige Tochter. Beide waren in ihrem Fahrzeug eingeklemmt und mussten von der Feuerwehr befreit werden. Zur genauen Klärung der Unfallursache wurde ein Sachverständiger eingeschalte

Zum Weiterlesen:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen