Verkehrsunfall mit hohem Sachschaden

(Symbolbild)
Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee!

 Mosbach.  Ein 33-Jähriger verursachte am Montagnachmittag bei einem Verkehrsunfall rund 11.000 Euro Sachschaden. Der Mann befuhr gegen 15.15 Uhr mit seinem VW die Industriestraße und fuhr in die Mosbacher Straße ein. Dabei übersah er scheinbar den von links herannahenden und bevorrechtigten Renault Captur eines 72-Jährigen. Die beiden Pkw kollidierten miteinander, wodurch lediglich Sachschaden entstand. Beide Wagen waren derart demoliert, dass sie abgeschleppt werden mussten. Zur Reinigung der Fahrbahn musste die Feuerwehr anrücken.

Zum Weiterlesen:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen